Zwölfte Spielzeit 2018.2019
„Kolorit“


Konzert 2
November 2018
Köln, Neumarkt, Fritz Thyssen Stiftung – 19:30 Uhr
Apostelnkloster 13-15, 50672 Köln

Dominikus Burghardt, Liedprogrammkurator
„Schlesisch, polnisch, slawisch“

Stephanie Lesch, Mezzosopran – Ainoa Padrón, Klavier
Dominikus Burghardt, Erzähler

Konzertkarten bei KölnTicket und an der Abendkasse


Das Programm befaßt sich mit Liedern der sogenannten Schlesischen Schu-
mannianer, das sind Komponisten wie Arnold Mendelssohn, ein Neffe von
Felix Mendelssohn, Robert Radecke, Constantin Bürgel, Eduard Franck, Georg
Henschel, Carl Koßmaly, Arnold Mendelssohn, Julius Stern und Carl Heinrich
Zöllner. Diese heute fast vergessenen Komponisten, obgleich mit exzellentem
Metier, folgten anderen Zielen als die Musiksprache zu erneuern. Außerdem
erklingen Lieder des polnischen Liedkomponisten Mieczysław Karłowicz und
des Tschechen Antonín Dvořák.