Zwölfte Spielzeit 2018.2019
„Kolorit“


Konzert 3
Frühjahr 2019
Köln, Neumarkt, Fritz Thyssen Stiftung – 19:30 Uhr
Apostelnkloster 13-15, 50672 Köln

Rainer Nonnenmann
, Liedprogrammkurator
„Farbenspiel der Moderne“

Franziska Heinzen, Gesang – Benjamin Mead, Klavier
Rainer Nonnenmann, Erzähler

Konzertkarten bei KölnTicket und an der Abendkasse


Die menschliche Stimme bildet die Basis jeglicher Musik, ob sie nun Gesang
enthält oder nicht. Ihre faszinierende Ausdrucksvielfalt ist auch häufig Motor
stilischer Weiterentwicklung von Musik, so auch in der sogenannten klassischen
Musik zu Beginn des 20. Jahrhunderts, als Arnold Schönberg mit der Erfindung
des Sprechgesangs im Pierrot lunaire neue vokale Ausdrucksmöglichkeiten
schuf. Das Konzertprogramm zeichnet den Weg im Umgang mit der Stimme
von der musikalischen Moderne zum zeitgenössischen Kunstlied nach und
bietet Liedkompositionen von György Ligeti, Witold Lutosławski, Olivier Meas-sien, Edward Rushton und anderen.