Neunte Spielzeit 2015.2016
„Frauengestalten“


Im Zentrum LIED in Wiesbaden
Sonntag, den 26. Juni 2016
Wiesbaden, Hessisches Justizministerium, Historischer Saal – 11 Uhr
Luisenstraße 13, 65185 Wiesbaden

„Schumanns Rheinlegenden“
in Zusammenarbeit mit „amici dell'arte“

Sebastian Noack, Bariton – Manuel Lange, Klavier

Dieses Konzert ist die Variante für Männerstimme des Liederabends
„Schumanns Legenden vom Rhein“ der Spielzeit 2011.2012 „Legenden“
vom 16. November 2011 in Köln


Manuel Fischer-Dieskau ist künstlerischer Leiter der Kammermusikreihe
„amici dell'arte“. Er schreibt:
In Zusammenarbeit mit der Kölner Konzertreihe Im Zentrum LIED, dessen
Schirmherr ich bin, präsentieren Ihnen der Bariton Sebastian Noack und der
Pianist Manuel Lange „Schumanns Rheinlegenden“.
Sämtliche Lieder Robert Schumanns, in denen der Rhein und seine Sagen-
gestalten erwähnt werden, stellt dieses Konzert vor und greift in neu zu-
sammengestellten Liedzyklen zwei berühmte Rhein-Legenden auf. „Die
Legende der feindlichen Brüder“ schildert dramatisch und unheilschwanger
den tragischen Kampf zweier Brüder um eine Frau. Von der Sage um die
betörende, von Joseph von Eichendorff als Hexe entlarvte Sirene erzählt
„Die Legende der Lorelei“. Heinrich Heines berühmtes Gedicht erklingt in
der mitreißenden Vertonung von Clara Schumann.