Erzähler
Mattias Henke
Dritte Spielzeit 2009.2010
„Im Feuer der Walpurgisnacht“


Matthias Henke ist Professor für Historische Musikwissenschaft an der
Universität Siegen. Er ist Autor zahlreicher Bücher und Texte, die in viele
Sprachen übersetzt wurden und in denen er sich unter anderem das Ziel
gesetzt hat, komplexe wissenschaftliche Zusammenhänge einer größeren
Öffentlichkeit zu vermitteln. Über 100 Hörfunksendungen u.a. für den
SWR, BR und NDR, sowie mehr als 300 Schallplatten- und CD-Booklets
gehören ebenfalls zu seinen Publikationen. Außerdem betätigt er sich als
wissenschaftlicher Beirat der Ernst-Krenek-Institut-Privatstiftung im öster-
reichischen Krems und als Kurator des Netzwerks Neue Musik, Kulturstiftung
des Bundes in Berlin. Seine wissenschaftlichen Interessen gelten der Wiener
Moderne, insbesondere Schönberg und Krenek und der zeitgenössischen
Musik. Seine jüngste Veröffentlichung galt dem Jubilar des Jahres 2009
Joseph Haydn im dtv-Verlag, München 2009.