Pianist
Thomas Palm
Achte Spielzeit 2014.2015 „Essenzen“
„Wortskulpturen – Michelangelo“
„Im Zentrum Lied – Abendröte“
Wiesbaden, in Zusammenarbeit mit „amici dell'arte“

weitere Konzertauftritte bei Im Zentrum LIED als Liedduo
Schmithüsen – Palm


Thomas Palm, der sich durch einen außergewöhnlich farbigen Klavierklang und
seinen Sinn für Poesie auszeichnet, ist einer der gefragtesten Liedbegleiter und
Kammermusikpartner seiner Generation. Bereits während seines Studiums an
der Kölner Musikhochschule bei Astrid Schmidt-Neuhaus, Eckardt Sellheim und
Wilhelm Hecker faszinierte ihn besonders das Klavier im Zusammenspiel mit
Sängern und Instrumentalisten, und so war er schon als Student Klavierpartner
bei den Violinkursen Max Rostals in Köln und Bern sowie in der Liedklasse Diet-
rich Fischer-Dieskaus in Berlin.
Seither konzertierte Thomas Palm auf den bedeutendensten Podien Europas,
Süd- und Nordamerikas und des Fernen Ostens. Seine Auftritte als Liedbegleiter
namhafter Sängerinnen und Sänger bei den Musikfestspielen in Hohenems,
Ludwigsburg, Schwetzingen, Schleswig-Holstein, im Beethovenfest Bonn und
im Schumannfest Düsseldorf, sowie Siena, Assisi, Bordeaux, Osaka und Brasilia
u.a. wurden von Publikum und Presse begeistert aufgenommen.

Meisterkurse, Lehraufträge und Gastprofessuren für Kammermusik und Lied
verbinden ihn u.a. mit den Musikhochschulen von Osaka, Seoul, Pusan und
Taipeh. An der Düsseldorfer Robert Schumann Hochschule leitet er seit 1983
eine Klavierklasse.
Repräsentativ für zahlreiche Lied- und Kammermusik-CDs sei die kürzlich bei
CPO erschienene Gesamteinspielung der zehn Klaviertrios von Georges Onslow
genannt.