Fünfte Spielzeit 2011.2012
„Legenden“

Die fünfte Spielzeit von Im Zentrum LIED, das erste kleine Jubiläum, steht
unter dem Jahresgedanken „Legenden“. Das erste Konzert bietet unter
dem englischen Pendant für „Es war einmal…“ Märchenhaftes hauptsächlich
aus dem angelsächsischen Sprachraum. Der Mythos der Lorelei und der
Feindlichen Brüder, beides bekannte Rhein-Sagen, werden im zweiten Lieder-
abend in neu zusammengestellten Liedzyklen von Robert Schumann erzählt.
Der dritte Konzertabend befasst sich mit der legendären Commedia-dell’arte-
Gestalt
des Pierrot. Das letzte Konzert vollendet die Umsetzung aller 22
Gedichte des Zyklus „Abendröte“ von Friedrich Schlegel in Musik. Franz
Schubert komponierte elf der philosophisch-naturlyrischen Verse. Für die
bislang unvertont gebliebenen elf Gedichte fand Manfred Trojahn durch
einen Kompositionsauftrag von Im Zentrum LIED einen unverwechselbar
treffenden Tonfall.

„Once upon a time...“
„Schumanns Legenden vom Rhein“
„Mondestrunken – Pierrot“
„Gehörtes – Ungehörtes“

Partner der Spielzeit 2011.2012