Katharina Konradi

Sopran

Eric Schneider

Klavier

Spielzeit 2021 | 2022

Zwischenräume

| Konzert 3
Mittwoch, den 22. Dezember 2021 | 18.30 Uhr
Antoniussaal Citykirchenzentrum
Antoniterstr. 14-16, 50667 Köln

„Weihnachtskonzert“

Die Kammersängerin Katharina Konradi ist derzeit Publikumsliebling an der Hamburgischen Staatsoper und eine leidenschaftliche und gefeierte Liedsängerin. Das von ihr kreierte weihnachtliche Programm enthält Lieder und Romanzen von Debussy, Tschaikowski und Rachmaninoff, teils in französischer, teils in russischer Sprache. Ihr Publikum in Köln wird sie mit einer vorweihnachtlichen Überraschung verzaubern.

Die beliebte Form des Amuse-Oreille leitet dieses Konzert mit dem kanadischen Bass-Bariton Clarke Ruth und der japanische Pianistin Ayaka Kodoi – beide studieren an der Kölner Hochschule für Musik und Tanz – mit Liedern von Johannes Brahms, Arthur Lourié, Richard Strauss, Franz Schrecker ein.

 
Katharina Konradi, Sopran | Eric Schneider, Klavier
 
 

Beitrittserklärung                   Satzung                   Partner & Förderer                   Impressum                  Datenschutz               Facebook

Katharina Konradi

Spopran

Eric Schneider

Klavier

Zwischenräume

| Konzert 3
Mittwoch, den 22. Dezember 2021 | 18.30 Uhr
Antoniussaal Citykirchenzentrum
Antoniterstr. 14-16, 50667 Köln

„Weihnachtskonzert“

Die Kammersängerin Katharina Konradi ist derzeit Publikumsliebling an der Hamburgischen Staatsoper und eine leidenschaftliche und gefeierte Liedsängerin. Das von ihr kreierte weihnachtliche Programm enthält Lieder und Romanzen von Debussy, Tschaikowski und Rachmaninoff, teils in französischer, teils in russischer Sprache. Ihr Publikum in Köln wird sie mit einer vorweihnachtlichen Überraschung verzaubern.

Die beliebte Form des Amuse-Oreille leitet dieses Konzert mit dem kanadischen Bass-Bariton Clarke Ruth und der japanische Pianistin Ayaka Kodoi – beide studieren an der Kölner Hochschule für Musik und Tanz – mit Liedern von Johannes Brahms, Arthur Lourié, Richard Strauss, Franz Schrecker ein.

 
Katharina Konradi, Sopran | Eric Schneider, Klavier
 

Beitrittserklärung             Satzung             Partner & Förderer             Impressum            Datenschutz               Facebook